Aufwachsen digital - Herausforderungen und Potenziale für die Kinder- und Jugendhilfe

Workshop-Tour durch Sachsen

Aufwachsen ist schon schwierig genug. Kommen digitale Medien hinzu, wird es nicht unbedingt leichter!

Was also tun, wenn alle Welt von der Digitalisierung und ihrer Bedeutung für unsere Zukunft spricht? Wer kommt eigentlich noch hinterher, bei ständig neuen Apps und Online-Angeboten? Wie sieht Kinder- und Jugendarbeit heutzutage aus, die ihre Zielgruppen auch in digitalen Fragen begleiten und unterstützen will?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns im Rahmen eines Popup-Seminars widmen, das an fünf verschiedenen Bildungsorten in Sachsen durchgeführt wird. Auf der Basis aktueller Hintergrundinformationen diskutieren dort Expert*innen aus der Medienbildung gemeinsam mit Ihnen, wie die Digitalisierung in der Kinder- und Jugendhilfe aussehen kann, und liefern hierfür verschiedene Ideen und Anregungen. Im Vordergrund steht dabei ein Austausch, der sowohl sensibilisieren als auch ermutigen möchte, sich den Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen und ihre Potentiale zu nutzen.

Kostenfreie Workshops!

Ablauf

Keynote
Aufwachesen digital - Herausforderungen und Potenziale für die Kinder- und Jugendhilfe
  • Workshop 1
    What’s-App’st du noch – oder kommunizierst du schon? Flirten, chatten, mobben mit mobilen Medien
  • Workshop 2
    Influencer und Hate Speech - Was hat eigentlich Instagram mit Demokratiebildung zu tun?
  • Workshop 3
    Online-Kollaboration – Digitale Helferlein für die Kinder- und Jugendarbeit

Für wen?

Die Veranstaltungen richten sich vorrangig an sozialpädagogische Fachkräfte, die in der offenen Jugendarbeit und den stationären Hilfen zur Erziehung im Freistaat Sachsen tätig sind und mit älteren Kindern und Jugendlichen arbeiten. Sie stehen aber auch interessierten Personen aus dem Feld der Medienpädagogik offen.

Förderung und Kosten

Initiiert durch das Landesjugendamt im Sächsischen Staatministerium für Soziales und Verbraucherschutz wird die Qualifizierungsmaßnahme durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes mitfinanziert.

Aufgrund der Förderung ist die Teilnahme kostenfrei möglich.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig telefonisch unter
+49 30 278 62 95 oder per E-Mail unter info@bits21.de an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme!

Workshop-Tour

Alle Termine, Orte und Inhalte unserer Tour durch Sachsen auf einen Blick!